Der Kontakt mit „Profis“ der Mittelalterszene brachte es mit sich, dass PEDES INFLATI bzw. einige von uns im museumspädagogischen Dienst stärker involviert sind.

Der museumspädagogische Dienst besteht aus Menschen, die in der Kinder- und Erwachsenenbildung tätig sind und durch Burgführungen, Herstellen von Gegenständen (Amuletten, Tinte usw.), Seminaren (z.B. für Tanz, Schwertkampf, Bogenschießen usw.) dem „gemeinen Bürger“ Historisches nahe bringen möchten.
Museum = Historisches / Mittelalterliches
Pädagogisch = Menschen etwas lehren, hier mit Spaß und praktischen Erlebnissen, deswegen auch Erlebnispädagogik !!
Dienst = Dienstleistung.

Museumspädagogik und experimentelle Archäologie macht PEDES INFLATI nur zur Unterstützung von der Agentur ARCHIDEE Martin Sammt ( ehemals Hohn ) aus Frankfurt.

     
   
 
   
 
   
 
     
 
     
 
     
 
     
  Weitere Infos findet Ihr unter :

www.museumspaedagogischeveranstaltungen.de

www.pocketlands.de

   
zurück