Erneut hieß es: Auf zum Frauenfest des "Tanz- und Kulturkreis Altenstadt e. V." im Bürgerhaus Altenstadt-Waldsiedlung !

Dieses Mal aber mit dem Motto "back to the roots", will heißen, wieder ein reines Frauenfest (ohne Männer), so wie früher.

Unser Frauenfest war ein voller Erfolg, die Atmosphäre sehr stimmig und liebevoll orientalisch dekoriert. Auch das Abendprogramm war tänzerisch sehr vielfältig gestaltet, u. a. mit Gasttänzerinnen aus Mainz "Leylas Ainies" und aus Marburg "Nurija".

Doch sehet selbst:

   
 
... die Bühne als Zelt und die Fotoecke ...
 
   
 
... der vereinseigene Basar ...
 
     
 
... das abwechslungsreiche Abendprogramm ...
 
     
 

Die Säbeltanzgruppe hatte sich spontan zusammengefunden und sich gemeinsam (ohne Leitung) eine mystisch getragene, kämpferische Säbelinterpretation ausgedacht:

Dabei wurde herrschender Krieg zwischen Nomadenstämmen in der Wüste und anschließender Friedensschluß mit gemeinsamer Waffenniederlegung tänzerisch umgesetzt.

Es hat sehr viel Spaß gemacht, diese Säbelinterpretation mit Euch allen zu entwickeln und zu erarbeiten, gemeinsam einzustudieren und natürlich das erste Mal zu präsentieren. Gerne wieder ! Laßt unsere Säbel erneut erklingen !

   
 
... unser Säbeltanzdebut ...
 
   
 
... weitere Fotos folgen demnächst ...
   
     
   
     
   
 
   
 

 

Unser Dank gilt Katja und dem TKK Altenstadt, die so freundlich waren, unseren Säbeltanz zu fotografieren, habet Dank !

 

Weitere Informationen zum TKK ( Tanz- und Kulturkreis e. V. ) in Altenstadt findet Ihr unter:

www.tkk-altenstadt.de

 

zurück